«Serving the children of the world»

Kiwanis Weinstrasse, Mail: info@kiwanis-weinstrasse.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Aktuelles im kiwanis Club Weinstrasse

Diese Seite ist ein öffentliches Tagebuch (neudeutsch 'Blog'), in dem wir aktuelle Informationen, Eindrücke und Meinungen zu unseren Aktivitäten veröffentlichen und über Kommentare zur Diskussion freigeben. Die Reihenfolge der Einträge ist demzufolge chronologisch und absteigend.

So

18

Feb

2018

Stadtanzeiger veröffentlicht konzertierte Kiwanis Spende in Höhe von 10.000 Euro

In seiner jüngsten Ausgabe vom 15.02.2018 verweist der Stadtanzeiger dankenswerterweise auf eine nennenswerte Spende Bad Dürkheimer Kiwanisfreunde.

Insgesamt 10.000 € konnten die beiden Dürkheimer Kiwanisclubs KC Bad Dürkheim (Damenclub) und KC Weinstraße (Herrenclub) u. A. mit Einzelspenden von Karin Katz und besonders Dr. Michael Rohmann sowie mit Unterstützung der Kiwanis Foundation zusammenbringen, um dem Jugend- und Kinderbüro der Stadt Bad Dürkheim einen lang gehegten Wunsch zu erfüllen.

Der Betrag soll für die Anschaffung von Materialien für die dezentrale Jugendarbeit verwendet werden.
Bürgermeister Christoph Glogger bedankte sich für die
großzügige Spende und sagte, dass der Kiwanis Club als Serviceclub sich ganz stark in Bad Dürkheim engagiere. Diese besondere Spende ermögliche es, einen großen Wunsch des JukiB zu erfüllen, - denn schon seit Jahren bestehe die ldee ,,in die Fläche zu gehen".

Nach ersten Versuchen in Hausen könnten Leistadt und Seebach weitere Ziele für eine dezentrale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sein.

Wir werden über die ersten Ausflüge des Spielmobils berichten.

0 Kommentare

Mo

08

Jan

2018

Vortrag: Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V - Sven Mayer, Geschäftsführer

Das Bild zeigt Geschäftsführer Sven Mayer von der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. im Kreise einiger seiner Schutzbefohlenen.
Ebenso entspannt und freundlich aber auch genau so kompetent und verbindlich präsentierte er sich den Gästen und Freunden des KC Weinstrasse, der am 08. Januar 2018 zu einem Vortragsabend im Restaurant Breivogel in Kallstadt geladen hatte.

 

Der 41jährige Mayer ist verheiratet und Vater von drei Kindern, er gehört seit 5 Jahren der Geschäftsführung an. Eindringlich erläutert er das Leitbild der Lebenshilfe DUEW e.V., die 1965 von Sigmund Crämer und einer Reihe von Mitstreitern ins Leben gerufen wurde. Im wesentlichen geht es darum, geistig behinderten Menschen einen eigenständigen Lebensraum innerhalb der Gesellschaft zu schaffen, der ihre Persönlichkeit fördert und ihnen ein eigenständiges Lebern ermöglicht. Dazu ist eine lebenslange Begleitung erforderlich von der Frühförderung über Kindergarten und Schule bis hin zu Tagesförderstätten und Werkstätten mit angegliedertem Sozialdienst und Berufsbildungsbereichen und letztlich Wohnheimen mit verschiedenen Wohnformen.

Geistig behinderte Menschen wollen integriert und selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft teilhaben. Sven Mayer und seine Mitarbeiter helfen ihnen dabei auf sehr vielfältige Art und Weise.

Wir Danken Herrn Mayer für seine Ausführungen und seinen Besuch. 

Der KC Weinstrasse bleibt auch weiterhin investiert in Sachen Lebenshilfe Unterstützung. Diese Arbeit ist sehr wichtig.

 

Für den Vorstand

Rainer Uhle

 

Fr

22

Dez

2017

Stadtanzeiger würdigt unsere Spende an Lila Villa e.V. Bad Dürkheim

Pünktlich vor Weihnachten würdigt der Stadtanzeiger unsere diesjährige Spende in Höhe von 500 € für den Ausbau des Kinderspielgeländes im Frauenhaus der Bad Dürkheimer Lila Villa e.V.

Der KC Weinstraße folgte damit dem Aufruf der Spendenaktion "1000 Sterne für Lila Villa"

Wir danken dem Stadtanzeiger für die freundliche Erwähnung und die damit verbundene Unterstützung unseres Engagements für Kinder in Not.

 

Ihnen allen ein friedliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien!

 

Für den Vorstand

Rainer Uhle

Vizepräsident

0 Kommentare

Di

05

Dez

2017

Belzenickelmarkt Bobenheim/Berg feat. KC Weinstrasse

Am vergangenen 1. Advent Wochenende zog der traditionsreiche Belzenickelmarkt in Bobenheim am Berg wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in die gemütliche und in diesem Jahr sehr winterliche Kulisse des malerischen Ortes am Rand des Pfälzerwaldes.

Zumindest nach Ansicht des Verfassers bildete der aufwändige Stand des KC Weinstrasse mit seinem großzügigen, überdachten Ausschank- und Sitzbereich am Ende der Oberen Leininger Straße nicht nur den geographischen sondern auch kulinarischen Höhepunkt eines Belzenickelmarkt Besuches.

Traditionsgemäß duftete es am Stand auch in diesem Jahr wieder herrlich nach deftiger Erbsensuppe mit Einlage und knusprigen Dampfnudeln, die es wahlweise mit Wein- oder Vanillesoße gab. Die Teams der verschiedenen Arbeitsschichten freuten sich über eine rege Nachfrage nach den angebotenen Köstlichkeiten und konnten einen guten Erlös für gute Zwecke erwirtschaften.

Neben den Speisen fanden im übrigen auch zahlreiche Mistelzweigarrangements, die die Damen des Vereins liebevoll gebunden und geschmückt hatten, ihre Abnehmer (zumeist ...innen).

 

Unser Dank geht an alle, die uns durch ihren Besuch unterstützt haben, natürlich auch an unser eigenes Team und die Veranstaltungsleitung KF Thomas Seidensticker und Nicole Busch (links im Bild).

 

 

0 Kommentare

Mo

27

Nov

2017

Save the date: 40 Jahre KC Weinstrasse 2018

In diesen Tagen erreichte uns auf postalischem Wege die Ankündigung der Jubiläumsfeierlichkeiten anlässlich unseres 40 jährigen Bestehens für das Wochenende vom 17. bis 19. August 2018. Gut 200 Exemplare davon haben wir an Kiwanis-Freunde und Freunde der Kiwanis-Idee verschickt.

'Save the date' nennt man das heute kurz und typischerweise in Englisch. Daher gefällt mir der Zusatz 'Feiert mit uns' um so mehr, da das Ganze dann etwas herzlicher klingt.

Text, Design und Ausführung tragen wie immer die ausgesprochen professionelle Handschrift unseres KF Heiko Grimmer. Besonders gelungen für mich ist seine Bildidee mit den Lichtpunkten in der Dunkelheit.
Das passt gut in die Adventszeit, gibt aber ebenso gut einen stimmungsvollen Vorgeschmack auf unsere 40-Jahre-Kiwanis-Club-Weinstrasse-Augusthochsommer-Ballnacht im nächsten Jahr.

 

Damit hat die Arbeit des sechsköpfigen Jubi-Teams einen ersten wichtigen Meilenstein in den Vorbereitungen für unser Jubiläum im nächsten Jahr erreicht.

Wir halten Euch informiert.

Für das Jubi-Team

Rainer Uhle

0 Kommentare

Mo

27

Nov

2017

Aufnahme von Andreas Roer in den KC Weinstrasse

Zu den besonderen Höhepunkten des Club Geschehens gehört natürlich immer auch die Aufnahme neuer Mitglieder.

Am letzten Clubabend im November war es wieder einmal so weit:

Andreas Roer wurde offiziell in den Kiwanis Club Weinstrasse aufgenommen. Andreas Roer ist beruflich als Managing Director bei der Contargo Rhein-Neckar GmbH tätig und engagiert sich privat als Presbyter in der Protestantischen Kirchengemeinde Bad Dürkheim und natürlich nun auch als Kiwanisfreund für Kinder in Not.

Andreas wurde von unserem KF Dr. Reinhart Zobel zur Aufnahme vorgeschlagen. Beide kennen sich aus dem Presbyterium.

 

Wir freuen uns auf Andreas Roer und sein Engagement für unseren Club.

Herzlich Willkommen!

 

Für den Club

Rainer Uhle

0 Kommentare

Sa

25

Nov

2017

Bad Dürkheim: Archäologische Abteilung öffnet

Heute berichtet die Rheinpfalz in ihrem Bad Dürkheimer Lokalteil über die neugestaltete Archäologische Abteilung im Stadtmuseum. Im Text von Julia Plantz heißt es u.a.:

Der neue Teil des Bad Dürkheimer Stadtmuseums ist fertig. Heute wird die gänzlich umgestaltete archäologische Abteilung eröffnet. Römer, Kelten und Franken haben ein neues Zuhause bekommen...

Keine zwei Meter neben dem fränkischen Fürstenhelm steht ein fränkisches Pärchen – aus Resopal. Die lebensgroßen Figuren erfüllen gleich mehrere Zwecke. Zum einen zeigen die Paare, es gibt drei davon, in welchem Teil der Ausstellung sich der Besucher befindet, ob bei den Kelten, den Römern oder eben den Franken. Sie geben zum anderen plastisch Kunde, wie die Menschen der entsprechenden Zeit ausgesehen haben könnten. Und sie sind bis in die Details mit der Ausstellung verbunden und geben somit reizvolle Querverweise. Um beim Frankenpaar zu bleiben: Der Mann trägt den Spangenhelm, die Frau einen Eimer, dessen Fragmente erhalten und im Museum zu sehen sind.

 

Bildtitel: Helm mal drei: Der Spangenhelm in Fragmenten,

als Rekonstruktion und als Teil des lebensgroß nachgebildeten

Franken aus Resopal. (Foto Franck)

 

Gestaltet hat die Figuren in enger Absprache mit der Museumsleitung die Illustratorin Sara Otterstätter.

Die Museumsleiterin Britta Hallmann-Preuß hat nach eigenen Worten nicht nur auf Detailgenauigkeit Wert gelegt, sondern auch auf ein freundliches Erscheinungsbild der Figuren...
Finanziert haben die Figuren die Kiwanis-Clubs Weinstraße und Bad Dürkheim. Dürkheimer Clubs und Vereine haben insgesamt 19.000 Euro ins Museum gesteckt. Neben Kiwanis sind noch die Lions und die Museumsgesellschaft im Boot...


Heute Abend, 18 Uhr, wird im Stadtmuseum die neue archäologische Abteilung eröffnet. Die Bevölkerung ist eingeladen.

 

So weit die Rheinpfalz. Wir danken für die freundliche Erwähnung und eine schriftliche Einladung zur Eröffnung. Eine Delegation unseres Clubs wird der Eröffnung beiwohnen.

 

0 Kommentare

Sa

18

Nov

2017

Achtung: Aktueller Gänsel-Essen Termin am 23. November

Liebe Freunde,

an dieser Stelle nochmals der Hinweis, dass unser beliebtes Gänsel - Essen in den nicht weniger beliebten Winzerstuben Weick in Kallstadt am kommenden Donnerstag, dem 23. November ab 19.00 Uhr mit unseren Damen und Gästen stattfinden wird.

Anmeldungen bitte an events@kiwanis-weinstrasse.de oder telefonisch bei Werner Setzwein.

(In den Druckversionen des Programms war irrtümlicherweise der Montag der kommenden Woche ausgedruckt worden.)

 

0 Kommentare

Mi

15

Nov

2017

Save the date: Belzenickelmarkt Bobenheim am 1. Adventwochenende

Das Pfälzische Wörterbuch beschreibt den 'Belzenickel' als vermummte Gestalt mit Pelzmütze (daher mancherorts auch Pelznickel), die in der Vorweihnachtszeit den Heiligen Nikolaus und das Christkind dienend begleitet. Er examiniert die Kinder, belohnt die Braven und bedroht die Schlimmen. Der Volksmund besingt ihn mit Versen wie: 'Belzenickel, Belzenickel, bum bum bum, haag (hau) die beese Buwe rum, awer net die Mädle mit de scheene Klädle.'

Die Gemeinde Bobenheim am Berg bereitet dieser Figur alljährlich am Ersten Adventswochenende ein ausgesprochen atmosphärisches Andenken - den Belzenickelmarkt.

Der Kiwanis Club Weinstrasse nutzt dieses Ereignis schon seit vielen Jahren für eine seiner erfolgreichsten Wohltätigkeitsaktionen. Unter Leitung von unserem Kiwanisfreund Thomas Seidensticker und seiner Partnerin Nicole Busch errichtet der Club einen geräumigen Stand, an dem an beiden Tagen Heißgetänke, Gebäck und warme Speisen verkauft werden. Die Erlöse fließen wie immer in Kinderhilfsprojekte.

Der Belzenickelmarkt in Bobenheim ist immer ein lohnendes Ausflugsziel und ein Besuch am Kiwanis-Stand ein Muss!

Nie war helfen so schön!

Wir freuen uns auf Sie!

Für den Club

 

Rainer Uhle

 

0 Kommentare

Mo

13

Nov

2017

Wir trauern um unseren Kiwanisfreund Wolfgang Kleinschmidt

In der Nacht zum 1. November verstarb unser Kiwanisfreund Dr. Wolfgang Kleinschmidt, der noch am Tag zuvor sein 88. Lebensjahr vollendet hatte.

Wolfgang Kleinschmidt hat sich über viele Jahre sehr aktiv und engagiert für unseren Club und die Kiwanis Idee eingesetzt.

 

Wir verlieren in ihm einen aufrechten und anständigen Kiwanisfreund, dem wir vieles zu verdanken haben, vor allem aber seine stets positive Einstellung zur Kiwanisidee und zu unserem Club, den er sehr liebte. 

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Kiwanis Club Weinstrasse

So

12

Nov

2017

KC Weinstrasse jetz Lebenshilfe e.V. Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach unserer letzten Spende für die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. wurden wir freundlicherweise in die Liste der Lebenshilfe Partner aufgenommen. Dort befinden wir uns sehr werbewirksam in bester Gesellschaft mit anderen Service Clubs sowie namhaften Wirtschaftsunternehmen und Verbänden.

Die abgebildete Liste findet Ihr im Fussbereich der Lebenshilfe Homepage unter diesem link.

 

 

 

0 Kommentare

Sa

11

Nov

2017

Gospel MAXX Präsentation jetzt als Video!

Wir berichteten in diesem Blog bereits von der stimmungsvollen Amtsübergabe am 25. September.

Für einen besonderen Höhepunkt sorgte damals die scheidende Präsidentengattin Christiane, die uns einen bunten Strauß von Bildern aus dem vergangenen Jahr präsentierte und zur Erinnerung an das grandiose Gospelkonzert im Sommer eine aufwändig animierte und vertonte Präsentation zeigte.

Die finale Version der Gospel MAXX Präsentation liegt nun als Video vor. 

 

Viel Spaß beim Anschauen

und nochmals ein herzlicher Dank an unsere liebe Christiane!

 

 

 

0 Kommentare

Mo

06

Nov

2017

Lesung Dr. Wolfgang Bachmann

Dr. Wolfgang Bachmann studierte Architektur, war Redakteur der Bauwelt in Berlin, Chefredakteur vom Baumeister in München. Buchautor, preisgekrönter Kolumnist mit spitzer Feder. Lebt im pfälzischen Deidesheim.

Mit Kolumnen, die Wolfgang Bachmann zum Thema „Drinnen“ geschrieben hat und die inzwischen in einem Buch erschienen, zog er unter anderem die Bewunderung des ZEIT-Kolumnisten Harald Martenstein auf sich: „Die Königsdisziplin ist meiner Meinung nach die thematisch streng festgelegte Kolumne. So, wie Wolfgang Bachmann sie schreibt. Bachmann verfasst Architekturkolumnen, Texte über Gebäude und Räume. Ich halte es für geradezu tollkühn, Gebäuden und Räumen regelmäßig komische, unterhaltsame oder feuilletonistische Aspekte abgewinnen zu wollen. Aber Wolfgang Bachmann gelingt es. (…) Und ihm gelingt das, was eine gute Glosse und eine gute Kolumne seit jeher ausmacht: Er öffnet die Augen.“

 

Dies durften die Kiwanisfreunde des KC Weinstrasse am Abend des vergangenen Montags live und in Farbe miterleben, an dem der bekannte Autor den Club mit einer Lesung beehrte und u. a. einige seiner Drinnen-Geschichten vorlas.

Geschichten über die Genese oder besser die Metamorhpose des deutschen Schlafzimmers von der eiskalten, unbewohnbaren No-Go-Area des großelterlichen Schlafzimmers des Autors, in der nur Großvaters im Lavoir versteckte Steinhägerflasche etwas Lebensfreude ausstrahlte, bis hin zu den modernen Schlaflandschaften der Gegenwart mit ihrer lasterhaften Extrovertiertheit.

Oder eine kurze Abhandlung über die manieriert großen Esstische in heutiger Zeit, monströse Germanentafeln mit Längen bis zu 3,5 Metern, Tischplatten dick wie Hauswände und Beinen wie Pfeilern. Der Augen öffnende Schlusssatz lautet hier schlicht: Seit wir so einen Tisch haben, essen wir wieder in der Küche.

Amüsant auch die kurze Zeitgeschichte des Fernsehers vom nussbaumfurnierten Glaswürfel der 60er bis zum digitalen Flachbildschirm, der den Betrachter mit unnötigen Großdarstellungen - wörtlich Typen mit Ochsenschädeln - verunsichert. Einzige Gemeinsamkeit der beiden Modelle: der Preise liegt bei zwei Monatsgehältern - damals wie heute.

Mehr Informationen zu den Veröffentlichungen von Wolfgang Bachmann gibt es u. a. bei www.marlowes.de .

 

Wir danken Wolfgang Bachmann für einen überaus unterhaltsamen und anregenden Abend!

 

Für den Club

Rainer Uhle

 

0 Kommentare

Mi

01

Nov

2017

Alle KC Weinstrasse Termine griffbereit auf dem Smartphone

Zur Infrastruktur dieser Internetseiten gehört auch eine Kalenderfunktion.
Dort haben wir für das obige Programm unseres Kiwanisjahres 2017/18 einen eigenen Kalender angelegt und ihn öffentlich gemacht. Er kann über eine Kalender App auf dem Smartphone sehr leicht abonniert werden und ebenso auch auf einem PC z.B. in Outlook.

Auf dem iPhone kann man z.B. in den Einstellungen zum Kalender einen Account hinzufügen und dann einen Kalender aus dem Web abonnieren.

 

 

Dazu einfach diese URL für den Zugriff auf den KC Weinstrasse Programm Kalender verwenden: webcal://webmail.jimdo.com/a/feeds/ical/info@kiwanis-weinstrasse.de/1::personal::4217724/public/

 

 

0 Kommentare

Mo

09

Okt

2017

Jukib Bad Dürkheim zu Gast beim Kiwanisclub Weinstrasse

Den ersten Vortragsabend des neuen Kiwanisjahres gestaltete André Schuff, Leiter des Sachgebiets 3.4 –Soziales der Stadt Bad Dürkheim zusammen mit seinen beiden Mitarbeiterinnen Jutta Klinger und Elli Menge vom Jugend- und Kinderbüro der Stadt Bad Dürkheim (Jukib).

Das Jukib bietet Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren einen bunten Strauß an Freizeit-, Unterhaltungs- und Fortbildungsangeboten.

Ein lang gehegter Wunsch des Teams ist es, den Kindern und Jugendlichen im Bad Dürkheimer Umland mit einer mobilen Einrichtung - einer Art Spielmobil -  entgegenkommen zu können. André Schuff und sein Team erläuterten Details dieser Projektidee und den benötigten Investitionsrahmen.

Auf diese Weise begeben sich die Kiwanier des Clubs Weinstrasse immer wieder auf die Suche nach neuen Ideen für ihre Hilfsprojekte.

 



Do

28

Sep

2017

Dank an einen nimmermüden Chronisten

Seit vielen Jahren schon versorgt uns unser KF Dr. Reinhard Katz mit professionellem Bildmaterial von unseren Veranstaltungen.

Da steckt viel Arbeit drin ...

Vielen Dank an Dich Reinhard für Deinen Einsatz und Deine Zeit!

Für den Vorstand und den gesamten Club

 

Rainer Uhle

0 Kommentare

Mo

25

Sep

2017

Stimmungsvolle Amtsübergabe 2017

Sehr stimmungsvoll und gut gelaunt verlief in diesem Jahr auch wieder die Amtsübergabe an den neuen Vorstand.

Hier im Bild der scheidende Präsident Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth (rechts) und sein Nachfolger Werner Setzwein.

Für einen besonderen Höhepunkt sorgte die scheidende Präsidentengattin Christiane, die uns einen bunten Strauß von Bildern aus dem vergangenen Jahr präsentierte und zur Erinnerung an das grandiose Gospelkonzert im Sommer eine aufwändig animierte und vertonte Präsentation zeigte.

Die Bilder findet Ihr in den Impressionen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Sep

2017

Kiwanis Weinstrasse & WUMA zum dritten ...

Während die KC Weinstrasse "Aktivisten" zum Zwischenmarkt Donnerstag am Stand 31 fleißig Schorle mischten, um einen möglichst großen Erlös für Kinderhilfsprojekte zu erwirtschaften, trafen sich im Rathaus der Stadt die Präsidenten des Clubs - Werner Setzwein, Dr. Adolf Jung und Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth (v.l.n.r.) - mit Vertretern von gleich drei Hilfs- und Jugendorganisationen der Stadt, um in Anwesenheit von Bürgermeister Christoph Glogger dem ureigensten Sinn der Kiwanis Idee zu folgen und Erlöse aus Wohltätigkeitsaktionen des vergangenen Kiwanisjahres für gute Zwecke zu spenden.

Vertreter der Jugendabteilung des SV Rot-Weiss Seebach, des Hauses der Kinder am Wellsring und der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. freuten sich über eine Spende von
jeweils 3.000 €.

Das sind Tage nach unserem Geschmack: Hand in Hand arbeiten wir, um Gelder zu sammeln und diese dann sinnvoll in Kinderhilfe zu investieren.

0 Kommentare

Do

14

Sep

2017

Kiwanis@Derkemer_Worschtmarkt

Traditionsgemäß sind die Kiwanis-Freunde des KC Weinstrasse auch in diesem Jahr wieder am Schubkarch 31 aktiv gewesen. Trotz schlechten Wetters konnte der Club einen schönen Erlös erzielen, der natürlich wieder Kindern in Not zugute kommen wird. Wir werden berichten ...
Von dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an alle, die diese gelungene Aktion unterstützt haben - nicht zuletzt unseren Zäpfler Peter Bauer, die Winzergenossenschaft Ungstein und natürlich unsere zahlreichen Gäste an diesem Tag!

Für den Vorstand

Rainer Uhle

 

 

hier noch ein paar weitere Impressionen von der gelungenen Wohltätigkeitsaktion:

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Sep

2017

Wurstmarktfans aufgepasst!!!

Donnerstag 14.09.2017, ab 11.00 Uhr
Kiwanis Club Ausschank am Schukarch 31

Das nebenstehende Foto erinnert nochmal an unseren Beitrag zum Wurstmarktumzug 2016 mit unserem Wagen 51 zum Thema '1955 - Wir sind die Größten'

In diesen Jahr treffen wir uns am 14.09. traditionsgemäß zum Kiwanis Ausschank am Schubkarch 31 ab 11.00 Uhr morgens. Man kann sowohl tatkräftig als auch trinkfreudig zum Gelingen des Events teilnehmen.
Der Erlös geht natürlich wie immer an ein Hilfsprojekt für Kinder in Not.

Sagt bitte auch Euren Freunden Bescheid.

Nie war helfen so schön!

0 Kommentare

Club Anschrift:

Kiwanis-Club Weinstrasse e.V.

Werner Setzwein - Präsident

An der Altenbach 1

67157 Wachenheim

 

Clublokal:

Restaurant "Breivogel"

An der Freinsheimer Straße 59

67169 Kallstadt