«Serving the children of the world»

Kiwanis Weinstrasse, Mail: info@kiwanis-weinstrasse.de
  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

  • Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder

Aktuelles im kiwanis Club Weinstrasse

Diese Seite ist ein öffentliches Tagebuch (neudeutsch 'Blog'), in dem wir aktuelle Informationen, Eindrücke und Meinungen zu unseren Aktivitäten veröffentlichen und über Kommentare zur Diskussion freigeben. Die Reihenfolge der Einträge ist demzufolge chronologisch und absteigend.

Mi

15

Nov

2017

Save the date: Belzenickelmarkt Bobenheim am 1. Adventwochenende

Das Pfälzische Wörterbuch beschreibt den 'Belzenickel' als vermummte Gestalt mit Pelzmütze (daher mancherorts auch Pelznickel), die in der Vorweihnachtszeit den Heiligen Nikolaus und das Christkind dienend begleitet. Er examiniert die Kinder, belohnt die Braven und bedroht die Schlimmen. Der Volksmund besingt ihn mit Versen wie: 'Belzenickel, Belzenickel, bum bum bum, haag (hau) die beese Buwe rum, awer net die Mädle mit de scheene Klädle.'

Die Gemeinde Bobenheim bereitet dieser Figur alljährlich am Ersten Adventswochenende ein ausgesprochen atmosphärisches Andenken - den Belzenickelmarkt.

Der Kiwanis Club Weinstrasse nutzt dieses Ereignis schon seit vielen Jahren für eine seiner erfolgreichsten Wohltätigkeitsaktionen. Unter Leitung von unserem Kiwanisfreund Thomas Seidensticker und seiner Gattin Nicole Busch errichtet der Club einen geräumigen Stand, an dem an beiden Tagen Heißgetänke, Gebäck und warme Speisen verkauft werden. Die Erlöse fließen wiederum in Kinderhilfsprojekte.

Der Belzenickelmarkt in Bobenheim ist immer ein lohnendes Ausflugsziel und ein Besuch am Kiwanis-Stand ein Muss!

Nie war helfen so schön!

Wir freuen uns auf Sie!

Für den Club

 

Rainer Uhle

 

0 Kommentare

Mo

13

Nov

2017

Wir trauern um unseren Kiwanisfreund Wolfgang Kleinschmidt

In der Nacht zum 1. November verstarb unser Kiwanisfreund Dr. Wolfgang Kleinschmidt, der noch am Tag zuvor sein 88. Lebensjahr vollendet hatte.

Wolfgang Kleinschmidt hat sich über viele Jahre sehr aktiv und engagiert für unseren Club und die Kiwanis Idee eingesetzt.

 

Wir verlieren in ihm einen aufrechten und anständigen Kiwanisfreund, dem wir vieles zu verdanken haben, vor allem aber seine stets positive Einstellung zur Kiwanisidee und zu unserem Club, den er sehr liebte. 

 

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Kiwanis Club Weinstrasse

So

12

Nov

2017

KC Weinstrasse jetz Lebenshilfe e.V. Partner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach unserer letzten Spende für die Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. wurden wir freundlicherweise in die Liste der Lebenshilfe Partner aufgenommen. Dort befinden wir uns sehr werbewirksam in bester Gesellschaft mit anderen Service Clubs sowie namhaften Wirtschaftsunternehmen und Verbänden.

Die abgebildete Liste findet Ihr im Fussbereich der Lebenshilfe Homepage unter diesem link.

 

 

 

0 Kommentare

Sa

11

Nov

2017

Gospel MAXX Präsentation jetzt als Video!

Wir berichteten in diesem Blog bereits von der stimmungsvollen Amtsübergabe am 25. September.

Für einen besonderen Höhepunkt sorgte damals die scheidende Präsidentengattin Christiane, die uns einen bunten Strauß von Bildern aus dem vergangenen Jahr präsentierte und zur Erinnerung an das grandiose Gospelkonzert im Sommer eine aufwändig animierte und vertonte Präsentation zeigte.

Die finale Version der Gospel MAXX Präsentation liegt nun über diesen als Video vor. 

 

Viel Spaß beim Anschauen

und nochmals ein herzlicher Dank an unsere liebe Christiane!

 

 

 

0 Kommentare

Mo

06

Nov

2017

Lesung Dr. Wolfgang Bachmann

Dr. Wolfgang Bachmann studierte Architektur, war Redakteur der Bauwelt in Berlin, Chefredakteur vom Baumeister in München. Buchautor, preisgekrönter Kolumnist mit spitzer Feder. Lebt im pfälzischen Deidesheim.

Mit Kolumnen, die Wolfgang Bachmann zum Thema „Drinnen“ geschrieben hat und die inzwischen in einem Buch erschienen, zog er unter anderem die Bewunderung des ZEIT-Kolumnisten Harald Martenstein auf sich: „Die Königsdisziplin ist meiner Meinung nach die thematisch streng festgelegte Kolumne. So, wie Wolfgang Bachmann sie schreibt. Bachmann verfasst Architekturkolumnen, Texte über Gebäude und Räume. Ich halte es für geradezu tollkühn, Gebäuden und Räumen regelmäßig komische, unterhaltsame oder feuilletonistische Aspekte abgewinnen zu wollen. Aber Wolfgang Bachmann gelingt es. (…) Und ihm gelingt das, was eine gute Glosse und eine gute Kolumne seit jeher ausmacht: Er öffnet die Augen.“

 

Dies durften die Kiwanisfreunde des KC Weinstrasse am Abend des vergangenen Montags live und in Farbe miterleben, an dem der bekannte Autor den Club mit einer Lesung beehrte und u. a. einige seiner Drinnen-Geschichten vorlas.

Geschichten über die Genese oder besser die Metamorhpose des deutschen Schlafzimmers von der eiskalten, unbewohnbaren No-Go-Area des großelterlichen Schlafzimmers des Autors, in der nur Großvaters im Lavoir versteckte Steinhägerflasche etwas Lebensfreude ausstrahlte, bis hin zu den modernen Schlaflandschaften der Gegenwart mit ihrer lasterhaften Extrovertiertheit.

Oder eine kurze Abhandlung über die manieriert großen Esstische in heutiger Zeit, monströse Germanentafeln mit Längen bis zu 3,5 Metern, Tischplatten dick wie Hauswände und Beinen wie Pfeilern. Der Augen öffnende Schlusssatz lautet hier schlicht: Seit wir so einen Tisch haben, essen wir wieder in der Küche.

Amüsant auch die kurze Zeitgeschichte des Fernsehers vom nussbaumfurnierten Glaswürfel der 60er bis zum digitalen Flachbildschirm, der den Betrachter mit unnötigen Großdarstellungen - wörtlich Typen mit Ochsenschädeln - verunsichert. Einzige Gemeinsamkeit der beiden Modelle: der Preise liegt bei zwei Monatsgehältern - damals wie heute.

Mehr Informationen zu den Veröffentlichungen von Wolfgang Bachmann gibt es u. a. bei www.marlowes.de .

 

Wir danken Wolfgang Bachmann für einen überaus unterhaltsamen und anregenden Abend!

 

Für den Club

Rainer Uhle

 

0 Kommentare

Mi

01

Nov

2017

Alle KC Weinstrasse Termine griffbereit auf dem Smartphone

Zur Infrastruktur dieser Internetseiten gehört auch eine Kalenderfunktion.
Dort haben wir für das obige Programm unseres Kiwanisjahres 2017/18 einen eigenen Kalender angelegt und ihn öffentlich gemacht. Er kann über eine Kalender App auf dem Smartphone sehr leicht abonniert werden und ebenso auch auf einem PC z.B. in Outlook.

Auf dem iPhone kann man z.B. in den Einstellungen zum Kalender einen Account hinzufügen und dann einen Kalender aus dem Web abonnieren.

 

 

Dazu einfach diese URL für den Zugriff auf den KC Weinstrasse Programm Kalender verwenden: webcal://webmail.jimdo.com/a/feeds/ical/info@kiwanis-weinstrasse.de/1::personal::4217724/public/

 

 

0 Kommentare

Mo

09

Okt

2017

Jukib Bad Dürkheim zu Gast beim Kiwanisclub Weinstrasse

Den ersten Vortragsabend des neuen Kiwanisjahres gestaltete André Schuff, Leiter des Sachgebiets 3.4 –Soziales der Stadt Bad Dürkheim zusammen mit seinen beiden Mitarbeiterinnen Jutta Klinger und Elli Menge vom Jugend- und Kinderbüro der Stadt Bad Dürkheim (Jukib).

Das Jukib bietet Kindern und Jugendlichen bis zum Alter von 25 Jahren einen bunten Strauß an Freizeit-, Unterhaltungs- und Fortbildungsangeboten.

Ein lang gehegter Wunsch des Teams ist es, den Kindern und Jugendlichen im Bad Dürkheimer Umland mit einer mobilen Einrichtung - einer Art Spielmobil -  entgegenkommen zu können. André Schuff und sein Team erläuterten Details dieser Projektidee und den benötigten Investitionsrahmen.

Auf diese Weise begeben sich die Kiwanier des Clubs Weinstrasse immer wieder auf die Suche nach neuen Ideen für ihre Hilfsprojekte.

 



Do

28

Sep

2017

Dank an einen nimmermüden Chronisten

Seit vielen Jahren schon versorgt uns unser KF Dr. Reinhard Katz mit professionellem Bildmaterial von unseren Veranstaltungen.

Da steckt viel Arbeit drin ...

Vielen Dank an Dich Reinhard für Deinen Einsatz und Deine Zeit!

Für den Vorstand und den gesamten Club

 

Rainer Uhle

0 Kommentare

Mo

25

Sep

2017

Stimmungsvolle Amtsübergabe 2017

Sehr stimmungsvoll und gut gelaunt verlief in diesem Jahr auch wieder die Amtsübergabe an den neuen Vorstand.

Hier im Bild der scheidende Präsident Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth (rechts) und sein Nachfolger Werner Setzwein.

Für einen besonderen Höhepunkt sorgte die scheidende Präsidentengattin Christiane, die uns einen bunten Strauß von Bildern aus dem vergangenen Jahr präsentierte und zur Erinnerung an das grandiose Gospelkonzert im Sommer eine aufwändig animierte und vertonte Präsentation zeigte.

Die Bilder findet Ihr in den Impressionen.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

14

Sep

2017

Kiwanis Weinstrasse & WUMA zum dritten ...

Während die KC Weinstrasse "Aktivisten" zum Zwischenmarkt Donnerstag am Stand 31 fleißig Schorle mischten, um einen möglichst großen Erlös für Kinderhilfsprojekte zu erwirtschaften, trafen sich im Rathaus der Stadt die Präsidenten des Clubs - Werner Setzwein, Dr. Adolf Jung und Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth (v.l.n.r.) - mit Vertretern von gleich drei Hilfs- und Jugendorganisationen der Stadt, um in Anwesenheit von Bürgermeister Christoph Glogger dem ureigensten Sinn der Kiwanis Idee zu folgen und Erlöse aus Wohltätigkeitsaktionen des vergangenen Kiwanisjahres für gute Zwecke zu spenden.

Vertreter der Jugendabteilung des SV Rot-Weiss Seebach, des Hauses der Kinder am Wellsring und der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. freuten sich über eine Spende von
jeweils 3.000 €.

Das sind Tage nach unserem Geschmack: Hand in Hand arbeiten wir, um Gelder zu sammeln und diese dann sinnvoll in Kinderhilfe zu investieren.

0 Kommentare

Do

14

Sep

2017

Kiwanis@Derkemer_Worschtmarkt

Traditionsgemäß sind die Kiwanis-Freunde des KC Weinstrasse auch in diesem Jahr wieder am Schubkarch 31 aktiv gewesen. Trotz schlechten Wetters konnte der Club einen schönen Erlös erzielen, der natürlich wieder Kindern in Not zugute kommen wird. Wir werden berichten ...
Von dieser Stelle nochmals einen herzlichen Dank an alle, die diese gelungene Aktion unterstützt haben - nicht zuletzt unseren Zäpfler Peter Bauer, die Winzergenossenschaft Ungstein und natürlich unsere zahlreichen Gäste an diesem Tag!

Für den Vorstand

Rainer Uhle

 

 

hier noch ein paar weitere Impressionen von der gelungenen Wohltätigkeitsaktion:

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

02

Sep

2017

Wurstmarktfans aufgepasst!!!

Donnerstag 14.09.2017, ab 11.00 Uhr
Kiwanis Club Ausschank am Schukarch 31

Das nebenstehende Foto erinnert nochmal an unseren Beitrag zum Wurstmarktumzug 2016 mit unserem Wagen 51 zum Thema '1955 - Wir sind die Größten'

In diesen Jahr treffen wir uns am 14.09. traditionsgemäß zum Kiwanis Ausschank am Schubkarch 31 ab 11.00 Uhr morgens. Man kann sowohl tatkräftig als auch trinkfreudig zum Gelingen des Events teilnehmen.
Der Erlös geht natürlich wie immer an ein Hilfsprojekt für Kinder in Not.

Sagt bitte auch Euren Freunden Bescheid.

Nie war helfen so schön!

0 Kommentare

Do

31

Aug

2017

Unsere 'Kiwanis-Weinstrasse' Seiten befinden sich in Überarbeitung

Liebe Kiwanis-Freunde und -Gäste,
Das Amtsjahr 2016/17 geht zu Ende und der neue Vorstand geht an die Startblöcke. Aus diesem Grunde aktualisieren wir die Internetseiten in diesen Tagen. Dazu werden Teilbereiche der Seite temporär gesperrt sein.
Wir freuen uns auf das neue Kiwanisjahr mit Euch und Ihnen!
Für den Vorstand
Rainer Uhle
Vizepräsident

0 Kommentare

Mi

17

Mai

2017

Chor „Gospel-MaxX“ -WIN WIN – ein Gewinn für alle!

 

Um in Zukunft die Idee und den Kiwanis Club besser bekannt zu machen, hat sich der diesjährige Präsident Dr. Wolfgang Mackenroth ein weiteres Projekt ausgedacht und sich dazu mit starken Partnern in der Region zusammengetan: Unterstützt von der Emil und Martha Schlarb-Stiftung der VR Bank Mittelhaardt ist es gelungen, den großartigen Chor „Gospel-MaxX“ für ein Konzert zu gewinnen: 

 

 

Dass dieser Abend eine Benefizveranstaltung für bedürftige Kinder werden soll und trotzdem so preisgünstig angeboten werden kann, um auf diese Weise ein wirklich breites Publikum anzusprechen, ist der großzügigen Unterstützung der Emil und Martha Schlarb-Stiftung der VR Mittelhaardt zu verdanken. Hierfür sagt der KIWANIS Club Weinstraße bereits jetzt ganz herzlichen Dank!

Und übrigens: wie es sich für einen Service-Club gehört, gibt es auch Snacks und Getränke!

Also vormerken: Samstag, 24. Juni 2017, Burgkirche. Einlass ab 18.00 h, Konzertbeginn 19.00 h

 

Vorverkauf: Blumen Leckron und Musikhaus Haass

 

 

 

WIN WIN – wer gewinnt und was??

·       Die Kinder: KIWANIS ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich aktiv für das Wohl von Kindern einsetzen. Ob direkt in der Region oder auf internationaler Ebene – die Verbesserung der Lebensumstände bedürftiger Kinder ist das gemeinsame Ziel aller KIWANIS-Aktionen, so auch bei diesem Konzert. Ein Ziel, dem sich sicher jeder (Konzertbesucher) vorbehaltlos anschließen kann.

·       Der Club: der KIWANIS Weinstraße möchte mit diesem Projekt neben der Hilfe für Kinder auf seine Arbeit als Service Club aufmerksam machen und sich als aktives Mitglied der Dürkheimer Kulturgemeinschaft präsentieren.

·       Der Chor: Gospel-MaxX freut sich über jede Gelegenheit, in der Region weiter bekannt zu werden und zu zeigen wie gut es klingen kann, wenn Glaube die richtigen Töne findet.

·       Das Publikum: Dieser Sound steckt an! Mitklatschen und Wippen im Takt ist unvermeidlich und absolut gewollt in einem Konzert von Gospel-MaxX. Hier gibt es aber noch mehr: Einer der Höhepunkte des Abends ist ein gemeinsames Lied mit allen, die gerne mitmachen möchten!

·       Die Stadt: in Bad Dürkheim ist bekanntlich immer etwas los. Aber das liegt vor allem daran, dass viele mitmachen, sich engagieren und ihren Beitrag leisten!

WIN WIN ist ein Beitrag des KIWANIS Clubs!

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Feb

2017

Anmeldung Benefiz Golfturnier am 20. Mai 2017

Unter dem Motto "Spielend Gutes tun" findet auch in diesem Jahr wieder unser Benefiz-Golfturnier auf dem Golfplatz des Golfclubs Limburger Hof statt. Seien Sie dabei und reservieren Sie sich eine Startzeit. 

 

Der Erlös des Benefiz Golfturniers fließt zu 100 Prozent und je zu einem drittel folgenden Kinder-Hilfsprojekten zu.

 

1. “Hockey gegen Krebs e.V.”. Der Verein sammelt über Hockeyspiele die mit prominenten Spieler besetzt sind und über Spenden Geld, um krebskranken Kindern zu helfen. 

 

2. Unterstützung aktueller und regionaler Kinderhilfsprojekte 

 

3. Schulranzen-Projekt: Damit auch die bedürftigen und vernachlässigten Kinder einen guten Start in die Schule haben, bekommen sie ein Starter-Paket inkl. hochwertigen Schulranzen von uns geschenkt. 

 

Im letzten Jahr konnten insgesamt rund 8.000,- € an Erlösen verteilt werden.

 

 

mehr lesen

Mi

08

Feb

2017

4.600,- EUR Spende für das Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Linnford Nnoli, Kinderhospitz Sterntaler e.V.;  Heiko Grimmer, KC Weinstr.; Dieter Henze, Hockey gegen Krebs e.V.;  Anja Hermann, Kinderhospiz Sterntaler e.V.;  Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth, amtierender Präsident  des KC Weinstr. (v.l.n.r.)
Linnford Nnoli, Kinderhospitz Sterntaler e.V.; Heiko Grimmer, KC Weinstr.; Dieter Henze, Hockey gegen Krebs e.V.; Anja Hermann, Kinderhospiz Sterntaler e.V.; Prof. Dr. Wolfgang Mackenroth, amtierender Präsident des KC Weinstr. (v.l.n.r.)

Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V. hat in einer ehemaligen Mühle in Dudenhofen eine „kleine Oase im Grünen“ geschaffen, einen Ort der Ruhe und der Kraft, an dem engagierte Menschen tagtäglich Unglaubliches leisten.

 

Hierher kommen lebensverkürzend erkrankte Kinder, um ihr Leben zu Ende zu leben. An diesem Ort gehen die Uhren anders…

Diese Umstände beeindruckten und bewegten die Vertreter des Kiwanis Clubs Weinstraße gleichermaßen, als sie sich anlässlich der Spendenübergabe mit Vertretern des Hospizes und des Vereins Hockey gegen Krebs e.V. in Dudenhofen einfanden.

 

Umso dankbarer waren die Kiwanisfreunde W. Mackenroth und H. Grimmer, dass ihr Club betroffenen Kindern durch eine gezielte Spende eine Freude bereiten kann.

 


Der motorbetriebene Bewegungstrainer der Firma MOTOmed wurde speziell für Kinder entwickelt. Denen ist es ein Vergnügen und eine Herausforderung, die Spielfigur MOTOmax durch gleichmäßigen Krafteinsatz der Beine bzw. Arme auf dem großen Farbdisplay zum Hüpfen zu bringen. Dieses Gerät konnte nun dank der Unterstützung des Kiwanis Clubs Weinstraße angeschafft werden. Die Spende des Clubs von 4.600 € deckt die gesamten Anschaffungskosten.

0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

7.500,- Eur gespendet

Scheckübergabe
v. l. Johannes Steiniger MdB für OMEGA, Bürgermeister Christopf Glogger, Frau Klug für das Frauenhaus Lila Villa, Hr. Jani, Geschäftsführer Familienförderverein DÜW, Werner Setzwein Vizepäsident KC, Dr. Adi Jung KC, Jochen Stepp Past Präsident KC

Gewinne und Spendeneinnahmen aus einzelnen Aktivitäten des KIWANIS Clubs Weinstraße e.V. wurden gespendet. 

 

Gleich drei Dürkheimer Einrichtungen wurden mit großen Spenden aus den Überschüssen des KC Weinstraße bedacht. Das OMEGA Hospiz, das Projekt Lila Villa und der Familienförderverein Bad Dürkheim erhielten je eine Spende in Höhe von 2.500,- EUR. 

 

Dank tatkräftiger Unterstützung seiner KIWANIS-Mitglieder zu verschiedensten Veranstaltungen konnte der Verein in seinem Geschäftsjahr 2015/2016 wieder eine beachtliche Größe an Einnahmen verzeichnen. Das Benefiz Golfturnier in Limburgerhof, der Ausschank auf dem Dürkheimer Stadtfest und der Verkauf von Dampfnudeln und Erbsensuppe auf dem Belzenickelmarkt in Bobenheim trugen wesentlich zu den Gewinnen des Vereines bei.  

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Club Anschrift:

Kiwanis-Club Weinstrasse e.V.

Werner Setzwein - Präsident

An der Altenbach 1

67157 Wachenheim

 

Clublokal:

Restaurant "Breivogel"

An der Freinsheimer Straße 59

67169 Kallstadt